Prof. Dr. Siegmund Helms helms@music-journal.com

Kurzbiographie
Helms, Siegmund (geb. 14.12.1938 Nordhorn). 1958-62 Studium der Schulmusik, Erziehungswissenschaften und Geographie an der Musikhochschule und Technischen Hochschule Hannover, 1962 Universität Marburg (Musikwissenschaft, Psychologie), 1962-67 Freie Universität Berlin (Musikwissenschaft inkl. Musikethnologie, Geographie), 1964 1. Staatsprüfung, 1967-71 Schuldienst in Berlin, Kassel, Göttingen (1968 2. Staatsprüfung). 1971-74 Dozent für Musikdidaktik (Universität Bayreuth). 1974-77 Prof. für Musikpädagogik (Musikhochschule Frankfurt a.M.,), seit 1977 Prof. für Musikpädagogik an der Musikhochschule Köln (Leiter des Instituts für Schulmusik bis 1989, 1982-84 stellvertretender Direktor, seit 1989 Dekan des Fachbereichs 4: Musikpädagogik/Musikwissenschaft). Lehraufträge (Universität Frankfurt a.M., Gesamthochschule Kassel, Universität Köln), Mitarbeit in zahlreichen Gremien, stellvertretender Leiter des Prüfungsamtes Köln, Vorsitzender des Arbeitskreises musikpädagogischer Forschung (AMPF) 1976, Vorsitzender der Bundesfachgruppe Musikpädagogik 1989-91 und 1994-95, Beiratsmitglied der NMZ, Schriftleitung der ZfMP (bis 1989 mit R. Weber), Mitherausgeber von "Musik und Unterricht".

Veröffentlichungen:
Neben zahlreichen Aufsätzen und Lexikon-Artikeln: Die Melodiebildung in den Lieder von J. Brahms (Diss.), Berlin 1967. Schlager in Deutschland (Hrsg.), Wiesbaden 1972. Außereuropäische Musik, Wiesbaden 1974, 1979, schwedische Ausgabe Stockholm 1985. Musik in der Werbung, Wiesbaden 1981. Lexikon der Musikpädagogik (Hrsg. mit H. Hopf, W. Heise), Regensburg 1984, 1986. Hb. der Schulmusik (Hrsg. mit H. Hopf, E. Valentin), Regensburg 1985. Werkanalyse in Beispielen (Hrsg. mit H. Hopf), Regensburg 1986. Musikpädagogik und Musikwissenschaft (Hrsg. mit H. Hopf, A. Edler), Wilhelmshaven 1987. Musikpädagogik zwischen den Weltkriegen - E.J. Müller, Wolfenbüttel 1988. Musikpädagogik - Spiegel von Kulturpolitik (Hrsg.), Regensburg 1988. Musikpädagogische Literatur 1977-1987 - Eine Auswahlbibliographie (Hrsg. mit R. Schmitt-Thomas), Regensburg 1988. Schülerbild - Lehrerbild - Musiklehrerausbildung (Hrsg. mit U. Günther), Essen 1993.
Große Chorwerke (=Werkanalyse in Beispielen) (Hrsg. mit R. Schneider), Kassel 1994. Neues Lexikon der Musikpädagogik (2 Bände, Hrsg. mit R. Schneider und R. Weber), Kassel 1994. Kompendium der Musikpädagogik (Hrsg. mit R. Schneider und R. Weber), Kassel 1995. Handbuch des Musikunterrichts (3 Bände, Hrsg. mit R. Schneider und R. Weber), Kassel 1997.
Lübbes Musical-Führer (Hrsg. mit M. Kruse und R. Schneider), Bergisch Gladbach 1998.
Mithrsg. der Schriftenreihen: Materialien zur Didaktik und Methodik des Musikunterrichts (Breitkopf & Härtel Wiesbaden), Bedeutende Musikpädagogen (Möseler Wolfenbüttel), Perspektiven zur Musikpädagogik und Musikwissenschaft. (Bosse Regensburg / Kassel). - Mehrere Notenausgaben (J. Brahms, J. H. Schein), Kassel.